1984 bis 1994

Sportlich ging’s weiter nach oben: 1986/87 qualifizierte sich die Herrenmannschaft für die damals zweithöchste Liga Österreichs – die Regionalliga, Turniersiege gab’s beim österreichischen Union-A-Cup 1988 in Salzburg und 1993 beim internationalen Quattro-Mixed-Turnier in Oberding. Unsere Mädchen wurden zweimal zu einem internationalen Turnier in Gomaringen bei Stuttgart eingeladen. Dort spielten Nachwuchsteams vom deutschen Meister und aus Minsk.

Einen guten Namen machte sich der Verein mittlerweile auch als Veranstalter internationaler Turniere. Bis zu 26 Mannschaften aus Deutschland, Italien, Tschechien und Österreich kämpften in der Osthalle um den Turniersieg. Meist siegten unsere Volleyballfreunde aus Pilsen.

Durch die Ausrichtung des Alpencups 1989, an dem die Juniorenauswahlen der Schweiz, Österreichs, Bayerns, Baden-Württembergs, Israels und ein Collegeteam aus den USA teilnahmen, wurde die Volleyballabteilung der TU Schwaz weit über die Grenzen Tirols hinaus bekannt.

In diesem zweiten Jahrzehnt erfolgte eine Umstrukturierung des Vereins – von einer “Clique ungefähr Gleichaltriger” zu einem Verein mit “Oldies und Youngsters” . . .

Turnerschaftsball-Mitternachtseinlagen gab’s auch noch ein paar: die “Zeit im Bier”, der “wissenschaftliche Vortrag” über die Entwicklung verschiedener Sportarten, . . .

Sektionsleiter:
1987 – 2013 Herbert Gründhammer

> 1994 bis 2004
> 2004 bis 2014
> Historisches ?

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Before you post, please prove you are sentient.

Earth orbits the ...